Batman Arkham City

Batman Arkham City

Batman und Catwoman sorgen in Arkham City für Ordnung

Das Action-Adventure Batman Arkham City knüpft an den Überraschungs-Hit Arkham Asylum an. Der Spieler erkundet als Batman die fiktive Stadt Arkham City, erledigt diverse Schergen, bekämpft gefährliche Boss-Gegner und löst mithilfe verschiedener Gadgets knifflige Rätsel. Ganze Beschreibung lesen

Das Action-Adventure Batman Arkham City knüpft an den Überraschungs-Hit Arkham Asylum an. Der Spieler erkundet als Batman die fiktive Stadt Arkham City, erledigt diverse Schergen, bekämpft gefährliche Boss-Gegner und löst mithilfe verschiedener Gadgets knifflige Rätsel.

Ein Jahr sind seit den Turbulenzen in der Irrenanstalt Arkham Asylum vergangen. Wahre Ruhe stellt sich aber auch in der Fortsetzung Batman Arkham City nicht ein: Jokers ehemalige Gespielin Quincy Sharp heimst die Lorbeeren für Jokers Ende ein, lässt sich in Batman Arkham City zur Bürgermeisterin wählen und setzt prompt inhaftierte Psychopathen auf freien Fuß. Damit das Unheil keine Überhand nimmt, muss Batman die Eskalation verhindern.

Hübsche Unterstützung für Batman: mit Catwoman Schläger vermöbeln Mit handfesten Argumenten stellt sich Batman den Schurken entgegen. Er lässt seine Fäuste fliegen und springt blitzschnell von einem Gegner zum nächsten, solange der Spieler mit viel Geschick die richtigen Knöpfe drückt und eine Angriffskombination aufrecht erhält. Alternativ bewegt sich Batman geräuschlos durch die Stadt und schaltet Ganoven aus der Luft oder aus dem Hinterhalt aus. Für Abwechslung sorgt Catwoman, der man im Verlauf von Batman Arkham City begegnet.

Detektivarbeit Der Spieler muss nicht nur actionreiche Kämpfe bestehen, sondern obendrein sein Können als Detektiv unter Beweis stellen. Dazu analysiert man in Batman Arkham City Spuren im so genannten Detektivmodus, einer Art Röntgenblick. Der Detektivmodus verschafft Batman obendrein einen Überblick über Gegner und deren Bewaffnung und ermöglicht das Überwinden schwieriger Abschnitte von Batman Arkham City. Eine gute Spürnase erfordern auch auch die verstreuten Rätsel vom altbekannten Knobelmeister Riddler.

Fazit Batman: Arkham Asylum hat bewiesen, dass man auch aus Kino-Adaptionen gute Videospiele machen kann. Deshalb überrascht kaum, dass der Hersteller an dem Erfolgsrezept wenig ändert. Batman Arkham City setzt die Batman-Atmosphäre gekonnt fort und spickt das Sequel mit exzellenten Soundeffekten und herausragend animierten Kampfeinlagen.